Stellenausschreibung Stadtverwaltung Goch

Die Stadtverwaltung Goch ist ein modernes Dienstleistungsunternehmen mit derzeit rund 400 Beschäftigten. Um in unserer Stadt, in der rund 34.000 Menschen leben, auch in Zukunft die vielfältigen kommunalen Leistungen bürgerorientiert anbieten zu können, sind wir stets interessiert an motivierten und engagierten neuen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern.

Eine besondere Verantwortung für die Zukunft junger Menschen übernimmt die Stadt Goch, indem sie regelmäßig in verschiedenen Berufen ausbildet.

Die Stadtverwaltung Goch sucht für das Ausbildungsjahr 2023

Auszubildende als Stadtinspektoranwärter*innen (m/w/d)

für den Bachelor Studiengang „Kommunaler Verwaltungsdienst"

Wir bieten dir:

  • ein duales Studium an der Hochschule für Polizei und öffentliche Verwaltung NRW (HSPV NRW)
  • interessante und vielseitige Tätigkeiten in einem netten Team
  • eine flexible, gleitende Arbeitszeit
  • Anwärter*innenbezüge in Höhe von derzeit 1.355,68 € brutto.

Und das sind die Voraussetzungen für die Ausbildung:

  • allgemeine Hochschulreife, volle Fachhochschulreife oder Abschluss der Höheren Handelsschule und mindestens zweijährige Berufsausbildung oder gelenktes Praktikum
  • die deutsche Staatsangehörigkeit oder Staatsangehörigkeit eines anderen Mitgliedstaates der EU
  • in der Regel ein Höchstalter von 38 Jahren (im Sinne von § 14 LBG NRW - hier sind ebenfalls die Ausnahmeregelungen zu finden)

Deine Fähigkeiten:

  • Freude im Umgang mit Menschen
  • Interesse und Spaß an der Sachbearbeitung und Rechtsanwendung 
  • Selbstständiges und konzentriertes Arbeiten
  • Gute Deutschkenntnisse in Wort und Schrift

Die Praxis:
Die praktische Ausbildung erfolgt bei der Stadtverwaltung Goch und umfasst fünf Einsätze in den Bereichen Finanzverwaltung, Sozial- und Leistungssachbearbeitung, Recht- und Ordnungsverwaltung sowie Personal- und Organisationsverwaltung. Du lernst wesentliche Aufgaben eines Fachbereiches mit den entsprechenden Rechtsvorschriften kennen und wirst auf die selbständige Sachbearbeitung vorbereitet

Die Theorie:
Das Studium findet für die Auszubildenden der Stadt Goch zurzeit an der Hochschule für Polizei und öffentliche Verwaltung in Duisburg statt. Die Module setzen sich aus juristischen, wirtschaftswissenschaftlichen und sozialwissenschaftlichen Inhalten zusammen, wobei der Schwerpunkt im Bereich von juristischen Fächern liegt.
Du wirst "generalistisch" ausgebildet, dadurch wird sichergestellt, dass du nach Beendigung der Ausbildung in fast jedem Fachbereich der Stadtverwaltung eingesetzt werden kannst. Das Studium an der Hochschule unterscheidet sich sehr von einem "klassischen" Universitätsstudium, da die Vorlesungen mit maximal 30 Studierenden in angenehmer, fast schulischer Atmosphäre gehalten werden und somit keine Hörsaalanonymität aufkommt. Darüber hinaus wirst du während des gesamten Studiums von dem Team der Personalabteilung (Ausbildung) begleitet und unterstützt.

Wir freuen uns auf Deine Bewerbung - sollten vorab noch weitere Fragen bestehen, melde dich gerne telefonisch unter (02823) 320-224.
Weitere Informationen zum Auswahlverfahren erfolgen dann zeitnah!

Hinweise:

Beachten Sie bitte die zugehörigen Datenschutzinformationen und Nutzungsbedingungen, zu denen Sie über den Button „Online-Bewerbung“ gelangen.

Etwaige fehlende Nachweise werden nicht nachgefordert, so dass die von Ihnen eingereichten Bewerbungsunterlagen Grundlage für die weitere Berücksichtigung im Auswahlverfahren sind.

Zurück zur Übersicht Online-Bewerbung